Die SPD trauert um Peter Schillberg

Peter war in den letzten 15 Jahren Ortsbürgermeister in Grußendorf, Ratsmitglied im Bau- und Umweltausschuß, Beigeordneter im Verwaltungsausschuß, und nicht zuletzt Vorsitzender des Schützenverein. Er war eine der prägenden Personen unserer Gemeinde Sassenburg in den letzten Jahrzehnten; machmal „große Schnauze“, aber immer großes Herz. Er war ein Kümmerer, der sich für die Menschen einsetzte, und auch in schwierigen Situationen Lösungen und Wege fand , einer, der nur einen Fehler hatte: er konnte nicht Nein sagen… wenn ihn jemand um Hilfe bat.

Peter hatte aus Gesundheitsgründen im Herbst nicht wieder für den Rat kandidiert, sonst wäre er sicher wieder ins Amt gewählt worden.
Legendär ist die von ihm organisierte 700-Jahr Feier unserer Ortschaft. Peter Schillberg war fast 25 Jahre aktiver Sozialdemokrat in Sassenburg.
Sein Rat wird uns in Grußendorf, und uns in der SPD, sicher fehlen.