Zensus 2022 – Besser bekannt unter dem Begriff Volkszählung

Nach mittlerweile elf Jahren findet wieder eine bundesweite Bevölkerungs-, Gebäude und Wohnungszählung statt. Die durch diese Zählung ermittelten amtlichen Einwohnerzahlen sind die Grundlage für viele Belange der Gemeinde. Unter anderem werden auf Basis dieser Zahl die Abgeordneten in den Räten bestimmt.

Erhebungen ab den 15.5.2022 – worum geht es.

Zensus will grundlegende Dinge herausfinden, um ganz wichtige Fragen zu klären. Vor allem geht es beim Zensus darum, herauszufinden wie viele Menschen leben eigentlich wirklich hier und wie viel Wohnung gibt es hier, also Deutschland. Und als was arbeiten diese Menschen, wo arbeiten Sie und wie weit fahren Sie zu ihren Jobs. Wie leben die Menschen in Deutschland? Als Familien zusammen oder alleine? Warum der Zensus das alles wissen will? Damit wir die Zukunft anhand konkreter Zahlen gestalten können. Der Zensus ist Grundlage für viele wichtige Entscheidungen. Schulen und Kitas sollen schließlich dort gebaut werden, wo sie fehlen. Wohnungen da, wo sie gebraucht werden. Wahlkreise anhand ihrer Bevölkerungszahlen gerecht aufgeteilt werden. Und nicht zuletzt sollen die Gelder in Deutschland fair verteilt werden.